Artists

Platzhirsch Logo Platzhirsch Duisburg // Artists

Platzhirsch Duisburg

Jerboah

Nach ihrem fulminanten Auftritt beim Platzhirsch 2017 kommt die Art Rock Formation aus dem wilden Amsterdam zurück!

Musikalisch werden unterschiedliche Hintergründe aus der Welt der zeitgenössischen, klassischen, nicht-westlichen, Renaissance-, Jazz-, Improvisations- und Popmusik zusammengeführt, Renaissance, Jazz, Improvisation, Theater- und Popmusik.

Gepaart mit ihrer ungewöhnlichen Instrumentierung entsteht ein entsteht ein Musikstil, der sich nur mit dieser Kombination von Begriffen beschreiben lässt. Eine Mischung aus Art-Rock, Post-Pop und Worldbeat trifft es wohl am ehesten. Jerboah startete 2017 als 5er-Set und hat nach einigen Besetzungswechseln und einer Bandpause im Jahr 2019 hat die akuelle Ära begonnen.

Jerboah tourte bereits durch Deutschland und die Niederlande in Jazzclubs und kleinen Venues sowie auf renommierten Bühnen wie dem Cross-Linx Fest, Melkweg Amsterdam, Platzhirsch Fest. (DE), Moers Fest. (DE), Sound Of Music Festival, Grachten Festival und Gaudeamus Muziekweek, und arbeitete mit Ensembles wie Nieuw Ensemble, Cast Glass und Moulettes.
Jerboahs erste EP namens Bristly wurde im August '17 veröffentlicht, die zweite EP Gnaw erschien im August '18.
Zurzeit arbeiten wir an neuem musikalischen Material, nehmen Demos auf und bereiten uns auf unser
neues Album vor.

Jerboah schöpft nicht nur aus dem Brunnen der kreativen Möglichkeiten innerhalb der Gruppe, sondern sucht ständig nach Möglichkeiten der Zusammenarbeit mit allen möglichen Künstlern und Institutionen - im Glauben an die Kraft, Erfahrungen gemeinsam zu machen. Grenzen brechen' ist nicht das Ziel, sondern die natürliche Folge von Jerboahs Neugierde und wilder Unbekümmertheit.

Sarah Jeffrey, Voc, Fl

Dodó Kis, EWI, Fl, Voc

Gulliermo Celano, Git

Marcos Baggiani, Dr, Voc

So, 27. Aug. 17:00: