Artists 2018

Platzhirsch Logo Platzhirsch Festival Duisburg 23. & 24.11.2018 // Artists 2018

Platzhirsch Duisburg

Echo Collective (BE) plays Amnesiac (Radiohead)

Eine Hommage an Radiohead, ergänzt um eine klassische Note

»Amnesiac« hieß das fünfte Album der britischen Band Radiohead um den Sänger Thom Yorke, die wie kaum eine andere die Pop- und Rockmusik der 1990er Jahre prägte. Das belgische Künstlerkollektiv Echo Collective hat sich nun zum Projekt gemacht, »Amnesiac« in klassischer Besetzung neu zu interpretieren. Eine Hommage an Radiohead, ergänzt um eine klassische Note.

Neil Leiter und Margaret Hermant sind die Köpfe hinter der Gruppe Echo Collective, die in den letzten Jahren in zahlreichen Produktionen präsent war: Sie spielten unter anderem mit Künstlern wie Stars Of The Lid und dem kürzlich verstorbenen Jóhann Jóhannsson. Auf eine Konzertresidenz im Brüsseler Ancienne Belgique folgte ein Plattenvertrag mit dem Berliner Neoklassik-Label 7K! Records. Im Rahmen des Projektes im belgischen Konzerthaus konnte sich das Kollektiv entscheiden, ob sie Amnesiac oder das Album Kid A von Radiohead neu nterpretieren möchten. Neil Leiter betont: „Amnesiac had more layers, more complexity, was a little more esoteric, so there was more to chew on and add our sound to“. Entstanden ist ein Werk, das Klassikfans und Anhänger von Radiohead gleichermaßen Freude bereiten wird. Das Album Echo Collective plays Amnesiac ist Ende März dieses Jahres erschienen – neben einem Konzert in der Elbphilharmonie in Hamburg wird Echo Collective auch beim Platzhirsch Festival 2018 zu sehen sein.

BESETZUNG
Yann Lecollaire clarinet, saxophone

Hélène Elst bassoon

Margaret Hermant violin

Neil Leiter viola

Charlotte Danhier violoncello

Gary De Cart piano

Antoine Dandoy percussion

Fr, 23. Nov. 22:30: