Wildwechsel

Platzhirsch Logo Platzhirsch Festival Duisburg 30.08. bis 01.09.2019 // Wildwechsel

Platzhirsch Duisburg

Platzhirsch Botschafter on Tour im Ruhrgebiet

Um den Platzhirsch auch in den anderen Ecken des Ruhrgebiets beim Publikum bekannt zu machen und um den Austausch unter den progressiven Kulturorten zu fördern, haben wir den Platzhirsch Wildwechsel ins Leben gerufen.

Der Wildwechsel ist eine Programmreihe, die das Jahr über zwischen den Platzhirschwochenden zu den befreundeten Kulturorten und befreundeten Festivals tourt.

2016 übernahm die Kompanie Spiritus Lwa die Rolle des Botschafters.

 

Spiritus Lwa ist ein transdisziplinäres Kunstprojekt, das sich mit dem Einfluss des Digitalen auf die performenden und die darstellenden Künste beschäftigt.

Das Projekt experimentiert mit elektronisch erzeugten mehrdimensionalen Bildern und Klängen. Diese interagieren mit realen Räumen und Menschen, die darauf performativ Bezug nehmen. Klangliche, visuelle und semantische Reihungen, Überlagerungen, Spiegelungen und Interferenzen sind Gegenstand des Interesses.

Es geht dabei auch um das Potenzial der Inszenierung paralleler nonlinearer Erzählstrukturen, und um die Möglichkeiten der Verschränkung von Szenografien - also deren Koppelung über große Entfernungen hinweg.

 

Impulsgeber des Projekts Spiritus Lwa war die Klang- und Augmented-Reality-Installation Spiritus Huber auf dem Museumsschiff Oskar Huber (im Rahmen der 27. Duisburger Akzente).

Der Konzept- und Medienkünstler Wolfram Lakaszus, der Hochschullehrer für Medieninformatik Ido Iurgel, die Theater- und Performancekünstlerin Adriana Kocijan und der Musiker und Hörspielproduzent Wolfgang van Ackeren sind der Kern des Projektteams, das in der Praxis von weiteren KünstlerInnen, aber auch von Studierenden der Fächer Digital Media und Medien- und Kommunikationsinformatik unterstützt wird.

 

Das Ensemble bezog sich stets auf den Ort seiner Gastgeber. Wo dies möglich war, wurden KollegInnen vor Ort in die Produktion und teilweise auch in die Performance mit einbezogen.

 

Stationen der Tour

April: Spiritus Lwa und die Spelunkengeister


Lokal Harmonie, Duisburg Ruhrort
Im Rahmen von SLFK II

 

Mai: Spiritus Lwa und die Gleisgeister der Kunsthallen


Rottstr5-Kunsthallen, Bochum
Im Rahmen des Figurentheater-Festivals fidena
 

August: Spiritus Lwa und die Gleisgeister


Kultur im Turm e.V (KITEV), Oberhausen
Im Rahmen der Oberhausener Kulturnacht (Oberhausen schlaflos)
 

September: Spiritus Cervus


Lehmbruckmuseum Duisburg
Im Rahmen des Platzhirsch Festivals
 

Dezember: SPIRITUS sīmium


Affenhackstudios, Herne
Im Rahmen der Musik & Kunst Session 12/2016