Artists 2021

Platzhirsch Logo Platzhirsch Duisburg 13.08. bis 15.08.2021 // Artists 2021

Platzhirsch Duisburg

School of Zuversicht

School Of Zuversicht kommen aus Hamburg und machen intelligenten Pop mit deutschen Texten und elektronischen Beats. Wer da erst mal an Knarf Rellöm denkt, liegt gar nicht mal so falsch, denn der steuert immer mal wieder Input zur wechselnden Besetzung bei und ist unter anderem auf dem aktuellen Album „An allem ist zu zweifeln“ zu hören. Auch sein Duisburger Partner in crime Martin Till Steinebach a.k.a. Tillamanda ist dabei.
Ansonsten ist die Promo-Agetur noch so nett, ein paar aussagekräftige Textbausteine zu liefern:  „Nach zehnjähriger Auszeit melden sich School Of Zuversicht mit neuem Album zurück…Urgestein der Hamburger Szene… Corona in Bohemia… Pionierin der Hamburger Schule…noch mal ganz neu erfunden…Lana Del Rey…Queen Of El Lay…Gendertrouble…wichtige Stimme des Diskurspop…aus dem Umfeld der Hafenstraße…gehören zum Inner Circle des legendären Pudel Club…St.Pauli…Kiez…Rote Flora…Pet Shop Girls… Richard von der Schulenburg…Mittekill…Tillamanda…Zadie Smith…
Gentrifizierung…Widerstand…Hausbesetzer…Kultfigur…sexy vocals… schräger Humor…ewig unterschätzt…Kapitalismuskritik…Auswüchse des Kapitalismus…Kapitalistischer Realismus…Billie Eilish… Geflüchtetenproblematik…neoliberale Exzesse…Cut & Paste…Cut up…denglish…Popfeminismus…Erobique…Ruth May…Pantha Du Prince…Tocotronic…Blumfeld…Ted Gaier…undogmatisch…humorlos…humorvoll…ausgestreckter Mittelfinger…politische Musik auf der Höhe der Zeit…Lost in music“
Ja, das kann man so stehen lassen.

Sa, 14. Aug. 19:30: