Artists 2021

Platzhirsch Logo Platzhirsch Duisburg 13.08. bis 15.08.2021 // Artists 2021

Platzhirsch Duisburg

Birgit Feike

Grenzflächen 1 + 2 / Weitsicht

Drei Kunstwerke von Birgit Feike verbinden den Kantpark mit der Schmalen Gasse in der Duisburger Innenstadt. Die Dortmunder Künstlerin arbeitet vor allem mit Plastikfolie als Grundmaterial, die sie zu textil anmutenden Gebilden verwebt. Sie kombiniert "neue" Materialien wie Plastik mit "alten" Handwerkstechniken - z.B. dem Weben.
Für das Projekt GRENZFLÄCHEN verarbeitet sie rotweißes Flatterband im öffentlichen Raum - dort, wo eigentlich nichts ist, zwischen Schildern und Bäumen oder Zäunen. Sie füllt Leerstellen mit ortsspezifisch gewirkten Unterbrechungen und überlässt diese "Straßenteppiche" dann der Witterung. Und dem, was Passanten damit machen.
Der Platzhirsch hat Birgit Feike in Kooperation mit dem SG1 Kunstraum nach Duisburg geholt. Ein Flechtwerk rund um einen Baum im Kantpark aus der Projektreihe GRENZFLÄCHEN 2 bildet den Anfang einer Spur, die über zwei kleinere Webteppiche in der Heuserstraße (GRENZFLÄCHEN 1) bis zu der großen Wandinstallation WEITSICHT neben dem SG1 in der Schmalen Gasse führt. Die GRENZFLÄCHEN von Birgit Feike waren und sind seit 2016 schon in mehreren Städten zu sehen. In Duisburg läuft das Projekt bereits ab dem 26. Juli bis voraussichtlich zum 22. August - während des Duisburger Kultursommers.
Die Arbeiten werden gefördert durch das Ministerium für Kunst und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen.

"Die leuchtende Farbigkeit und die glänzenden Oberflächen dieses Materials sowie die unterschiedlichen Verarbeitungsstrukturen führen zu einer Metamorphose des Alltagsstoffes: Die Arbeiten erscheinen wie hochwertige, handwerklich gefertigte Unikate, die nicht nur als Dekorationsstück dienen, sondern einen hohen Erinnerungswert besitzen. Denn hinter jedem Objekt von Birgit Feike verbirgt sich eine ganz individuelle Geschichte, die die Künstlerin bei der Konzeption ihrer Arbeit mit >hineingewebt< hat."

Prof. Dr. Stefanie Lieb

Fr, 13. Aug.:
Sa, 14. Aug.:
So, 15. Aug.: