Artists 2017

Platzhirsch Logo Platzhirsch Festival Duisburg 23. & 24.11.2018 // Artists 2017

Platzhirsch Duisburg

Soundtrips NRW / Steve Beresford + Gäste

Die Konzertreihe „Soundtrips NRW“ präsentiert spannende musikalische Rundreisen durch NRW.

Die inzwischen 7-jährige Kontinuität wird durch die Förderung des NRW Kultursekretariats sowie der beteiligten Städte möglich gemacht und bietet die Chance, eine qualitativ hochwertige Konzeptidee weiterzuentwickeln und lebendig zu gestalten.

Wer sich auf den Soundtrip begibt, erlebt interessante Klangwelten, musikalische Neukreationen und spontane Begegnungen in einem nordrhein-westfälischen Netzwerk von innovativer Kraft und mit hohem künstlerischen Potential.

Mit Steve Beresford ist bei Soundtrips NRW  einer der umtriebigsten Masterminds der britischen Musik- und Improvisationsszene zu Gast:

Er ist auf zahlreichen Tonträgern seit ungefähr 35 Jahren aktiv und verblüfft immer wieder mit neuen Ideen. Sein Schaffen ist so vielseitig, wie kaum eines anderen in der weitverzweigten britischen Improvisationsszene.

Er begann das Klavierspiel im Alter von 7 Jahren, also 1957 und spielte in seiner Jugend Hammond Orgel in Soul Bands. Frühe Verbindungen gibt zu Derek Bailey und Lol Coxhill, mit dem er jahrelang zusammen mit Tony Coe erfolgreich die "Melody Four" betrieb (u.a. „eleven songs for doris day“).

In den frühen 80-er Jahren gründete er zusammen mit David Toop, Peter Cusack und Terry Day die Band "Alterations", die die britische Improvisationsszene ordentlich durcheinander wirbelte und heute Kultstatus genießt.

Beresford wird sein unberechenbares, in jeder Hinsicht offenes Spiel zunächst solo vorstellen und dann mit einem feinen Line-Up von Gästen kombinieren: Constantin Herzog, Nicola Hein und Soundtrips-Kurator Philippe Micol betreten die Bühne.