Artists 2017

Platzhirsch Logo Platzhirsch Festival Duisburg 23. & 24.11.2018 // Artists 2017

Platzhirsch Duisburg

Musik und Huhn

Ein prägnantes künstlerisches Experiment wird Tradition!

Allein schon die Namen der beteiligten Hühner sind Gold wert: Kunst, Tut Gut, Gibt Wärme, Unglaublich, Vorzüglich, Fantastisch - und Suppe.  Vielleicht kommt wie im letzten Jahr auch Long John noch vorbei? Hühner, Kaffee und Musik.

"Das Huhn ist Kunst" sagt die Duisburger Künstlerin Susan Feind. Ihre Hühner machen jedes Jahr zum Platzhirsch Festival einen kleinen Ausflug von ihrem Zuhause im Hof des Künstler- und Atelierhauses Goldstraße in den Nachbarhof des Grammatikoff. Dort treffen sie Freundinnen und Freunde aus Essen, um gemeinsam Musik zu hören.

Susan Feind und Peter Miebach vom RGZV Essen-Burgaltendorf sind ebenfalls vor Ort - mit offenem Ohr für Fragen aus dem Publikum.

Peter Miebach vom RGZV Essen-Burgaltendorf

Und wer macht Musik?

Das Duo kẑrme:
Ralf Kaupenjohann Akkordeon, Markus Emanuel Zaja Bassklarinette und grades Altsaxophon

Felix Hecker: E-Piano und Elektronik