Artists

Platzhirsch Logo Platzhirsch Duisburg 26.08. bis 28.08.2022 // Artists

Platzhirsch Duisburg

Slumberland (BE) & Sainkho Namtchylak (RU-TY/CH)

- Text in einfacher Sprache folgt in Kürze -

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Weitere Infos:

Mit Slumberland lässt der belgische Musiker, Komponist und Instrumentenbauer Jochem Baelus seit 2013 obskuren, hypnotischen Krautrock und Post-Punk mit verzerrter Exotik auf uns los. Der taktile Sound von Slumberland wird von einer Ansammlung aus Nähmaschinen, Filmprojektoren und anderen demontierten, mechanischen Objekten erzeugt. Nach einem ersten Soloalbum und der Veröffentlichung von 2019 „Sea, sea, sea Drifter // See, see, see Drifter“, zusammen mit 2 Schlagzeugern, tritt Slumberland nun als Duo auf. Baelus' roher Gesang macht Platz für die 63-jährige Stimmkünstlerin Sainkho Namtchylak.

Namtchylak wuchs in Tuwa auf, einer autonomen Republik in Russland nördlich der Mongolei. Als Rebellin wurde sie als erste weibliche Obertonkünstlerin bekannt, was bis dahin ein Privileg für den männlichen Teil der Bevölkerung war. Später ging sie noch einen Schritt weiter und kombinierte diese traditionellen Gesänge mit Einflüssen aus der Avantgarde-Musik und arbeitete mit Künstlern von Evan Parker bis hin zu Tinariwen.

Nach der Zusammenarbeit von Slumberland und Sainkho tauchte Baelus ein Jahr lang in die Eigenschaften ihrer Stimme ein und entwickelte eine neue Klangskulptur, mit der er auftreten konnte.
Es entstehen ratternde Drohnen von motorischen „Dudelsäcken“, die gegen die überirdischen Klänge der Sirene Namtchylak mahlen. Ihre unbezwingbaren Dämonen und russischen „Beat-Poet“- Phrasen werden begleitet von fesselnden, melodischen und minimalen Kompositionen und völliger Stille.

- in Kooperation mit Parzelle interdisziplinäre Kunstprojekte e.V. in Dortmund -